Über mich

Mein Name ist Jana Schmidt. Ich bin 1970 geboren, seit 1991 mit meinem Mann verheiratet und Mutter von 2 Söhnen und 2 Töchtern im Alter von 19 bis 25 Jahren, von denen 2 noch im Haushalt wohnen.

Seit 1990 bin ich examinierte Krankenschwester, habe mich dann aber beruflich neu orientiert, da mein Interesse schon lange der Pflege und Zuwendung von Kindern und Kleinkindern galt. Ich möchte sie in der jüngsten und wichtigsten Lebensphase gemeinsam mit dem Elternhaus begleiten und unterstützen, ihnen die Natur nahe bringen und eine optimale und altersgerechte Bildung zuteil werden lassen. 

Nach einer umfassenden Ausbildung zur Tagesmutter, erhielt ich im Januar 2013 das Zertifikat über die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Seit August 2013 besteht laut Gesetz ein Anspruch auf einen Kindertagesplatz für alle Sorgeberechtigten. Da das Angebot an Plätzen sehr begrenzt ist, habe ich mich entschlossen, mein Interessengebiet mit der Notwendigkeit der Marktlage in Einklang zu bringen. Die mir zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, unser Garten und Umgebung bieten dafür alle Möglichkeiten, die ich nutzen möchte, um zusammen mit meiner Familie Tagespflegekinder liebevoll zu betreuen.

Schauen Sie gern in meine Konzeption, dann erfahren Sie alles über Tagesablauf, geplante Aktivitäten, Elternarbeit, pädagogische Methoden u.s.w.

Plätze frei?

Konzept

Kindertagespflege beruht immer auf den 3 Grundsätzen der Förderung eines Kindes laut dem gesetzlichen Auftrag im Kinder- und Jugendhilfegesetz (§22) .

  • die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern,
  • die Erziehung und Bildung in der Familie zu unterstützen und zu ergänzen
  • den Eltern dabei zu helfen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können

Um diese Grundsätze zu verwirklichen, arbeite ich nach folgender Konzeption.

Rundgang

Unser Zuhause liegt in einem beschaulichen Dorf im Landkreis Rostock in der Nähe von Tessin. Mit ca. 400 Einwohnern ist Zarnewanz ein eher ruhiger Ort mit wunderbarer ländlicher Umgebung und freundlichen Menschen. Mittendrin befindet sich unser Grundstück.

Schauen Sie einfach mal hinein…

Kosten

ab 01.01.2019

Neuregelung durch Änderung des KiföG für M-V (Geschwisterregelung)

Je nach Einkommen (z.B. Hartz IV) gibt es zusätzlich die Möglichkeit einer Förderung des Essengeldes und des Elternbeitrages, welches beim Jugendamt beantragt werden muss. Antragsformulare können von mir ausgehändigt werden.

Elternanteil= 175,22 € – 100,00 € Zuschuss Jugendamt (Elternstützung)   

= 75,22 € / Monat

Elternanteil= 105,14 €- 60,00 € Zuschuss Jugendamt( Elternstützung)

= 45,14 € / Monat

Elternanteil= 70,10 €-40,00 € Zuschuss Jugendamt( Elternstützung)

= 30,10 €/ Monat

ganztags: 3,50 €/Tag

teilzeit:     3,00€/Tag

halbtags:  2,50 €/Tag

Kontakt

Bitte geben Sie hier ihren Namen ein.

Jana Schmidt

Am Bahndamm 4
18195 Zarnewanz

Festnetz: 038205/65867
Mobil: 01522 / 8401533
E-Mail: tagesmutter-jana@t-online.de